blog Titelgedanken

.
.
... mit mehr eigener Ruhe und großzügigerer Gelassenheit durch das ganze Jahr gehen.

meine Mitleser im Gras-Geflüster.blog

Samstag, 28. April 2012

Allerlei, eine kunterbunte Mischung

Da haben wir es, ein erstes Sommerfeeling, vorgestern, gestern, heute. Gleich einem Potpourri der Farben überraschen uns die letzten Tage im April mit vielen frischen Farben, mit lichter Sonne, mit wohliger Wärme, mit guter Laune, mit allem, was man sich selbst und anderen wünscht.


Doch bei all der Freude eins immer beachten. Stets den richtigen Lichtschutzfaktor aus der eignen Sonnenschutzserie verwenden. Die Haut vergißt nichts, so sagen es weise Leute immer. Wenn man es spürt, ist es meistens schon zu spät. Ich vergaß es vorgestern, oh weh.

Kommentare:

schöngeist for two hat gesagt…

Ja, da muss man auf passen wenn die Sonne so raus kommt, ich habe in den Nachrichten gesehen die sich am Steg sonnten und die hatten den Rücken schon so rötlich da dachte ich auweh die werden das aber heute Abend spüren..

Lieben Gruss Elke

Smilla hat gesagt…

Ach und bei uns sind die Tomaten noch ganz munzig... also die Pflänzchen versteht sich!!
Wünsche euch nun gleich auch noch einen suppper SONNtag!!
Wir freuen uns immer noch an eventuellen Regengüssen!!
♥-liche Grüsse et bbbbb

Neumi hat gesagt…

Man kann sich einkremen, aber wichtig ist es auch, bei solch schönem Sonnenschein, wie er die letzten drei Tage vorherrscht, sich immer etwas leichtes überzuziehen, das ist der beste Sonnenschutz,
ein schönes Wochenende und herzliche Grüße Ulrike

bea hat gesagt…

Na hoffentlich pellst du nicht ;))
Dein Headerfoto ist klasse, wo ist das?
Danke auch für deine Kommentare!!
Ich nehm mir im Moment selten Zeit zum Antworten, aber ich hoffe ich schaffe es bis zum Sommer nach Dresden, vielleicht könnten wir uns da mal direkt austauschen über Fotos, Reisepläne, Besichtigungstouren, Widersprüche, Kinder, Aussteiger etc... ;)
Liebe Grüsse in die Heimat!
bea

Zaunwinde hat gesagt…

So ein üppiges Grün was wir jetzt haben...und du hast das so wunderbar in dem Header eingefangen. Zur Zeit sieht man eine tägliche Veränderung im Wachstum...die Blättchen der Linde vor unserer Haustüre vergrößern sich sichtbar.
Ja, Sonnenschutz muss unbedingt sein! Ich denke noch manchmal an die Leute am Strand früher, die hatten teils einen rot-bläulichen Hautton nach dem Sonnenbaden und litten gewaltig unter dem Sonnenbrand. Keiner wusste damals wie gefährlich das werden kann. Zum Glück suchte ich damals schon lieber einen Schattenplatz auf.
♥lichst Zaunwinde

dicke, alte Frau hat gesagt…

So viele schöne Gute-Laune-Fotos, so schöne Gedichte, ich finde Deinen Blog immer wieder wunderbar.
Ganz herzliche Grüße, die Christiane