blog Titelgedanken

.
.
... mit mehr eigener Ruhe und großzügigerer Gelassenheit durch das ganze Jahr gehen.

meine Mitleser im Gras-Geflüster.blog

Dienstag, 25. September 2012

gläserner Sonnenuntergang im jungen Herbst


Neulich in einer Besenwirtschaft bei Radebeul ........

....und  gleichsam über den Dächern von Dresden. Es gab frischen, roten Traubensaft zu trinken und einen wunderbaren Herbstblick zu genießen. 


Wie ein Stück la dolce vita, auch ohne Federico Fellini's "Das süße Leben" in schwarz/weiß.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Danke für diesen Urlaub. Das letze Bild in der Tat eine Postkarte.

Den Dienstag gut dir.

(Nö, noch kein Regen ;)

Egbert Büschel hat gesagt…

Es sprengt schier die eigenen Vorstellungskraft, so viele Wochen oder Monate ohne Regen verbracht zu haben. Wie grau muss die Vegetation aussehen? Um so lieber schicke ich ein paar Farbkleckse aus Deutschlands Herbst 2012 auf die Reise.

egbert

Wienermädel + Co hat gesagt…

Wunderschön, diese Stimmung genießen zu können :-)
Liebe Grüsse in den goldenen Herbst

Anonym hat gesagt…

Ein guter Rotwein, dazu vielleicht ein Flammkuchen oder eine Pizza - hmmm, da machst Du mir wieder Appetit. Eine schöne Stimmung kommt da bei mir an.
Wusste gar nicht, dass es bei Euch auch Besenwirtschaften gibt :(
Wieder was gelernt.
LG Birgit

Anonym hat gesagt…

Was für einen Ausblick und ein roten Traubensaft, den mag ich besonders gern!

Was für tolle Fotos das sind .. wie wenn man das Glas durch den Bildschirm nehmen könnte *zwinker*
Schönen Abend wünsche ich dir!
Lieben Gruss Elke

Egbert Büschel hat gesagt…

@ Birgit, ja die Besenwirtschaften trifft man bei uns seit vielen Jahren an. Die privaten Weinbauern nutzen die Gelegenheit, sich, ihren Weinberg und ihr Produkte vorzustellen. Da haben wir schon manch köstlichen Tropfen probiert.

@ Elke, jetzt ist das Glas leer. Sofort stelle ich ein neues Glas hin, damit sich noch ein Gast am Bildschirm bedienen kann. ;-)