blog Titelgedanken

.
.
... mit mehr eigener Ruhe und großzügigerer Gelassenheit durch das ganze Jahr gehen.

meine Mitleser im Gras-Geflüster.blog

Mittwoch, 23. Januar 2013

eingeschlossen --- aufgeschlossen

Das Gartentor zum Frühling ist bereits aufgeschlossen. An einigen Stellen, dort wo der scharfe Nordwind die schützende Schneedecke in alle Wind hinweg blies, sind die frischgrünen Spuren der Hoffnung deutlich sichtbar. Bald werden diese Narzissen im leuchtenden Gelb, so wie es das Bändchen vom Schlüssel zum Gargentor vormacht, erblühen.







Kommentare:

Robert Geiss hat gesagt…

Das tolle an der gelben Farbe für mich ist, dass sie niemals "dunkel" sein kann.

Ja, hier warten auch alle auf den Frühling !

Nein, den halben Tag gab es keine öffentl. Verkehrsmittel hier, seit Tagen keine U-Bahn. Vor-Frühling.

Uwe-Jens Zeder hat gesagt…

Ob das Grün nicht doch etwas voreilig war? Die Kälte nimmt noch zu. Ich wünsche uns ein warmes Herz.
Grüsse, Uwe-Jens

geistige_Schritte hat gesagt…

ich bin mal gespannt wann der Frühling wirklich seine Pforte aufmacht dieses Jahr!

Lieben Gruss Elke

Smilla hat gesagt…

Ich warte immer noch auf den Winter. Heute hatten wir wieder einmal so richtig brav unter 0! Die Spaziergänge sind viel angenehmer, wenn ich nicht immer knöcheltief einsinke im Schlamm...
habe heute ein Löwenzähnchen zubeissen sehn!
Wünsche euch einen sonnigen Tag
bbbbb

Birgit hat gesagt…

Ich freue mich ja auch sehr auf den Frühling. Nun bin ich aber glücklich, dass wir endlich mal so 3 cm Schnee haben und alles schön freundlich aussieht. Auch die eisigen Temperaturen passen so richtig dazu. Der Frühling hat noch Zeit. Auf dem Wochenmarkt gibt es Primeln in allen Farben - sieht ja toll aus - trotzdem "erwarte" ich erst mal den Winter.
Herzliche Grüße Birgit

Eva hat gesagt…

So schön!!! Ja, der Frühling wird auch hier schon sehnsüchtig erwartet. Aber heute scheint nach langer Zeit endlich wieder mal die Sonne und das ist gut so...

Liebe Grüße Eva

Wienermädel + Co hat gesagt…

Nein, diesem Frieden ist nicht zu trauen! Wir haben schliesslich immer noch Winter!
Liebe Grüsse aus Wien

Egbert Büschel hat gesagt…

Natürlich trauen wir dem "Frieden" auch nicht und ich bin mir sicher, dass noch eine ganze Menge von der weißen Pracht vom Himmel fallen wird. Zu früh freuen ist nicht angesagt. Dafür holen wir uns den Frühling mit bunten Farben aus Primeln (so wie Birgit in Hamburg), mit bunten Tulpensträußen und mit den duftenden Freesien ins Haus.
Bei uns sind die Temperaturen wieder auf -2 Grad gestiegen, die wesentlichen Straßen sind schnee- und eisfrei. Insgeamt stelle ich fest, nud die Sonne fehlt noch. Wann schaut sie bei uns mal wieder vorbei. In Österreich ist sie ja schon wieder gesichtet worden. Ach Klärchen......


:-) egbert

Gert Jan Hermus hat gesagt…

Nice! Signs of spring! ;-)

Greetings from the Netherlands!