blog Titelgedanken

.
.
... mit mehr eigener Ruhe und großzügigerer Gelassenheit durch das ganze Jahr gehen.

meine Mitleser im Gras-Geflüster.blog

Sonntag, 20. Januar 2013

Winterfreuden


Wintergesichter und

Gesichter der Natur

Wintergeschichten

Ina Foto


Kommentare:

Birgit hat gesagt…

Was Ihr so alles unter den Schneehäubchen entdecken könnt - macht Freude halt. Ein schönes Gedicht. Ich würde mich jetzt allerdings erst mal sehr auf den Winter mit ganz viel Schnee freuen! Sieht alles etwas trist aus.
Einen schönen Sonntag Euch beiden
Birgit

Smilla hat gesagt…

Also ich würde ja auch einem sonnigen Winter entgegenjubeln!!! Aber was bei uns hier wettermässig geboten wird lässt mich noch zur partiellen Oberstubenhockerin verkommen!
Regen, Schnee, Regen und alles ohne einen Sonnenstrahl dazwischen...
Ausgejammert jetzt schlürfe ich an meinem Käffeli und mache das beste draus!!
Wünsche euch einen heiteren SONNtag
bbbbbrigitte

Gerlinde hat gesagt…

Schön, das erste Bild. Da kann die Phantasie mit einem durchgehen :-)
Katze, Bulldog? Oder ist das rechts doch ein Saurüssel? *g*

Uwe-Jens Zeder hat gesagt…

Schön eine winterpoetische Auswahl, hab Dank, für mich heute ein schöner Start in den Tag.
Grüsse,Uwe-Jens

Zaunwinde hat gesagt…

Wir haben bei uns heute Blitzeis....da möchte man jetzt lieber dem Frühling entgegen jauchzen.
Deine Fotos finde ich super!...ich sehe in vielen Gebilden auch immer Figuren und Gesichter.
Herzliche Grüße von Zaunwinde

malesawi hat gesagt…

Das Naturgesicht erscheint mir etwas missmutig. Kein Wunder bei einem Winter ohne Sonne.
Liebe Grüße!

schöngeist for two hat gesagt…

wie goldig der Schneemann und die unterschiedliche Schnee und Kälte daran zu sehen.. lustig schaut er drein und Schnee in Mengen... ich habe so viele Blumenknospen gesehen die vor der Zeit war, als man Frühling rief!

Lieben Gruss Elke