blog Titelgedanken

.
.
... mit mehr eigener Ruhe und großzügigerer Gelassenheit durch das ganze Jahr gehen.

meine Mitleser im Gras-Geflüster.blog

Freitag, 12. April 2013

April - das heißt Sonne, Regen und sogar Sturm

 
 
Gestern wehte es in der Stadt, als wäre man an der Küste zu einem Spaziergang unterwegs.
Oder ist mit diesem Bild etwas nicht "ganz in Ordnung"?
;-)
 
Straßenkünster am Dresdner Fürstenzug im Spiel mit den Elementen
 
 
 
 
 


Kommentare:

Smilla hat gesagt…

Die Freude nach dem Anschauen des Bildes kann ich mir wunderbar vorstellen!!! Ein suppppertolles Freudenbild!!
Liebe Grûsse... der Wind trâgt sie hoch
bbbbbrigitte

Kathrin Müller hat gesagt…

ist der junge Mann Schlangenbeschörer? ;-)

malesawi hat gesagt…

Ein lustiges Bild.
Ich wünsche Euch ein sturmfreies Wochenende mit viel Sonne.
Liebe Grüße!

Irmi hat gesagt…

He Du, hast du um Erlaubnis gefragt, diesen verwehten jungen Mann abzulichten?
Ein toller Schnappschuss ist dir da gelungen!
Liebe Abendgrüße schickt
Irmi

Robert Geiss hat gesagt…

Excellent !

Christa J. hat gesagt…

Sehr windig war es bei uns auch gestern, aber diese Krawatte weht mir doch zu sehr. *g*
Das Bild ist fantastisch. :-)

Liebe Grüße
Christa