blog Titelgedanken

.
.
... mit mehr eigener Ruhe und großzügigerer Gelassenheit durch das ganze Jahr gehen.

meine Mitleser im Gras-Geflüster.blog

Donnerstag, 4. April 2013

Winter adé, scheiden tut nicht weh!

 
 
So du kalter Gesell, jetzt geh und gib endlich Ruh.
 
 


1.
Winter ade!
Scheiden tut weh!
Aber dein Scheiden macht,
dass mir das Herze lacht.

Winter ade!
Scheiden tut weh!

2.
Winter ade!
Scheiden tut weh!
Gerne vergess' ich dein,
kannst immer ferne sein.

Winter ade!
Scheiden tut weh!

3.
Winter ade!
Scheiden tut weh!
Gehst du nicht bald nach Haus,
lacht dich der Kuckuck aus.

Winter ade!
Scheiden tut weh!


(altes Kinderlied, welches wir zur Freude von Lotte in diesen Tagen sehr gerne singen)

Kommentare:

malesawi hat gesagt…

Bis jetzt ist der angedrohte Schnee für heute nicht da. Ist das ein gutes Zeichen? Warscheinlich hat der Winter euch singen gehört.
Liebe Grüße!

Nachtfalke hat gesagt…

Also wir haben zwar keinen Schnee mehr, doch es ist immer noch zu kalt für diese Jahreszeit. Deinen Worten "So du kalter Gesell, jetzt geh und gib endlich Ruh" schliesse ich mich an.

Viele Grüße vom Niederrhein
Nachtfalke

Irmi hat gesagt…

Egbert, ich schließe mich deinen Worten auch an. Jetzt soll der Winter endlich zur Ruhe gehen.
Liebe Grüße
Irmi