blog Titelgedanken

.
.
... mit mehr eigener Ruhe und großzügigerer Gelassenheit durch das ganze Jahr gehen.

meine Mitleser im Gras-Geflüster.blog

Montag, 30. September 2013

Dahlien für den nächsten Sommer


Am Sonntag besuchten wir in Heidenau, einem Ort zwischen Dresden und Pirna, die Ausstellung eines Dahlienzüchters. Seit 95 Jahren züchtet die Familie Engelhardt in ihrem Gartenbaubetrieb Dahlien. Wer ihre Internetseite besucht, liest davon, welche Prämierungen sie für ihre erfolgreiche Arbeit bisher erhielten. Doch diese sind nicht der Grund für unseren Besuch gewesen. Wir beschlossen, das sonnige Herbstwetter auszunutzen und etwas für die Sinne und die Seele unternehmen zu wollen. Dazu gehörte der Besuch bei einem Obstbauern, der über 100 verschiedene Apfelsorten anbaut und die Blumenschau zu sehen. Obwohl wir schon über 20 Jahre in Dresden wohnen, sind wir in der gesamten Zeit kein einziges Mal  auf dieser Dahlienschau zu Gast gewesen. Nachdem wir die Formenvielfalt und die unterschiedlichen Farbnuancen auf uns wirken liessen, stellten wir uns die Frage, weshalb wir das noch nie zuvor taten. Doch schaut heute und in den folgenden Tagen selbst:


Sorte: Happy Bonfire, 130 cm hoch, 8€ pro Knolle



Sorte: Cheyenne, 110cm hoch, 4€ je Knolle




Sorte: Antenne Brandenburg, 140cm hoch, 3,50€ pro Knolle

Sorte: Akida, 141cm hoch, 3,50€ je Knolle

Sorte: Akida, 141cm hoch, 3,50€ je Knolle

im Vordergrund Sorte: Akida, 141cm hoch, 3,50€ je Knolle

Sorte: Funny Face, 100cm hoch, 


...... und zum Abschluss für heute dieses kleine Potpourri als Gruß an euch aus Heidenau.

Kommentare:

Irmtraud Kesselring hat gesagt…

Liebr Egbert,
da ich Dahlien sehr mag, finde ich diesen Post einfach grandios. Es gibt so viele Sorten und dennoch mag ich die ursprünglichen am liebsten. Sie leuchten in allen Farben und zeigen die Farbenvielfalt der Natur.
Da muss man nicht nachhelfen.
Einen angenehmen Wochenanfang wünscht dir
Irmi

Babs Helferich hat gesagt…

Herrlich bunt :) Wunderschön
LG Babs

ΚΙΤΡΙΝΟΣ ΡΥΠΟΣ hat gesagt…

Fantastic photos. Your blog is the lifeblood of an immense happiness.
Greetings from Volos.

Yannis Politopoulos

Birgit hat gesagt…

Lieber Egbert, nun habt Ihr sicher jeden Herbst ein neues Ausflugsziel :-) Ich mag die Dahlien auch am liebsten in der Natur.
LG aus dem sonnigen Norden
Birgit

Christa J. hat gesagt…

Mir geht gerade das Herz auf bei dieser wundervollen Blütenpracht, lieber Egbert.:-)
Die Dahlien sind so schön und strahlen einem förmlich an. Das Gesteck ist ein Traum, genauso wie dein header oben. :-)

Ich habe viel hier verpasst, aber du hast dem Herbst auf deinem Blog alle Ehre gemacht. Ein Rest von Sommer in Form der schönen Schmetterlinge, dazu Kulinarisches in Form von Pilzen und für einen Stollen weiß ich jetzt ja, wo ich das nötige Parfum her bekommen. :-)

Sei ganz lieb gegrüßt und hab eine schöne Herbstwoche :-)
Christa

Uwe-Jens Zeder hat gesagt…

Wirklich berauschend diese Farben und gut das du einen so schönen Blick dafür hast.
Bis bald, Uwe-Jens

Lebenszeit hat gesagt…

Liebe Egbert,
ich mag Dahlien sehr. Aber habe viel zu wenig Platz und muss manchmal einige in Halbschatten pflanzen, da werden sie aber nicht so schön. Deine Bilder strahlen richtig. Na ja, ihr wart ja auch im Dahlienparadies. Auch dein Header ist wunderschön und zaubert mir ein Lächeln aufs Gesicht. Im tiefen Winter kann man dann die wunderschönen Bilder betrachten und von einem neuen Gartenjahr träumen.
Herzliche Grüße
Rita

ELFI hat gesagt…

ja, jetzt weiss ich warum meine sonnenblumen hier keinen grossen anklang finden :))))

Egbert Büschel hat gesagt…

Oh liebe Elfe, deine Sonnenrosen von gestern sind in ihrem Stadium überragend schön gewesen und das schrieb ich dir auch. Wer gern sehen möchte, worüber wir zwei uns austauschen, der scvhaut ganz einfach hier:

http://elf2mani.blogspot.de/2013/09/octobre.html

e.b.

malesawi hat gesagt…

Was für eine Farben pracht! Wunderschöne Aufnahmen.
Liebe Grüße