blog Titelgedanken

.
.
... mit mehr eigener Ruhe und großzügigerer Gelassenheit durch das ganze Jahr gehen.

meine Mitleser im Gras-Geflüster.blog

Mittwoch, 18. Dezember 2013

aus dem 18. Fenster des Adventskalenders klingt Musik



Das Repertoire dieses weihnachtlichen Blockflötenengels umfasst 18 Lieder.......



18 der beliebtesten deutschen Weihnachts- und Adventslieder

 1 - Alle Jahre wieder
 2 - Am Weihnachtsbaum, die Lichter brennen
 3 - Der Heiland ist geboren
 4 - Fröhlich soll mein Herze springen
 5 - Fröhliche Weihnacht überall
 6 - Ich steh' an deiner Krippe hier
 7 - Ihr Kinderlein kommet
 8 - Kling, Glöckchen, klingelingeling
 9 - Kommet ihr Hirten
10 - Lasst uns froh und munter sein
11 - Leise rieselt der Schnee
12 - Macht hoch die Tür, die Tor' macht weit
13 - Morgen, Kinder, wird's was geben
14 - O du fröhliche, o du selige
15 - O Tannenbaum, o Tannenbau
16 - Schneeflöckchen, Weißröckchen
17 - Süßer die Glocken nie klingen
18 - Stille Nacht, heilige Nacht!

Falls jemand nach dem Mitsingen noch Luft hat und eine Zugabe wünscht, dann hätte ich dieses Weihnachtslied als Zugabe:

Vom Himmel hoch, da komm ich her...


Kommentare:

Smilla hat gesagt…

Habe den Eindruck, dass der Engel sich gerade die Finger aufwärmen muss.....
Aber beim Durchflöteln von 18 Weihnachtsliedern können einem schon einmal die Fingerchen abfrieren..... Auch Engel werden da vermutlich nicht verschont!
Herzliche Morgengrüsse
Brigitte

Lemmie hat gesagt…

Diese Lieder habe ich schon oft gesungen. Es ist schön, dass das Engelchen sie so gut spielt.
Lieben Gruß
Lemmie

moni hat gesagt…

Lieber Egbert,
da höre ich doch die engelein singen und den ganz besonderen Engel flöten!
Danke!
Dir einen angenehmen Mittwoch,
moni

balamgo hat gesagt…

Saludos.
Felices Fiestas!
Abrazos.

Bente hat gesagt…

Stimmt!
Zwar kann ich sie nicht mehr, aber gesungen haben wir sie als Kind alle mal.

Liebe Grüße - Monika mit Bente

Christa J. hat gesagt…

Jetzt muss ich aber schnell noch ins 18. Türchen gucken kommen. :-)
Und wer begegnet uns heute hier? Wieder ein musikalischer Engel, der das ganze Repertoire der bekannten Weihnachtslieder drauf hat.
Ich habe eben mal probiert, alle zu singen. Ja, ich bekomme die Texte noch ganz gut zusammen.:-)

Du hattest ja im letzten Jahr, Egbert, wie ich auf meinem Blog las, wirklich eine anstrengende Zeit vor Weihnachten, aber deine Zeilen haben mir auch ein Schmunzeln ins Gesicht gezaubert, als ich die Geschichte vom Ei las und die Gesichter deiner Mitpatienten, die hatte ich förmlich vor meinen eigenen Augen.

Sei ganz lieb gegrüßt
Christa