blog Titelgedanken

.
.
... mit mehr eigener Ruhe und großzügigerer Gelassenheit durch das ganze Jahr gehen.

meine Mitleser im Gras-Geflüster.blog

Sonntag, 13. Januar 2013

13-1-13, ein magischer Sonntag und der Ururenkel vom Schneemann Eimerhut

Soviel Sonne am Stück hatten wir zuletzt im vergangenen Jahr. Die Augen aufschlagen und sich über die Morgensonne freuen. Beim Frühstück die Freude mehren, weil Klärchen noch immer da ist und während der Fahrt in den Winterwald die Freude verdoppeln, schließlich sind wir beide unterwegs gewesen.





Auch unsere vielartigen größeren und kleinen, gefiederten Freunde im Garten vor dem Haus dürfen sich mit uns die neue Winterfreude teilen. Aus diesem Grund steht seit heute Nachmittag im Sonnenblumenkern-Vogelfutternapf, der bis vor drei Tagen noch ein Regenwasser gefüllter Vogelbadeteich gewesen ist, ein kleiner Kerl aus lauter Kugeln. Der Pittiplatsch mit seinen zwei Kugeln ist es nicht, der wohnt jetzt bei der Smilla in Frankreich. Dafür fand ein kleiner, feiner Schneemann seinen Weg auf unseren Balkon. Leider konnte ich im gesamten Haushalt keinen ihm passenden schwarzen Zylinder finden. So begnügt er sich mit einer gelben, unauffälligen, südländischen Haube.
Während ich das schreibe, bemerke ich zu meinem eigenen Entsetzen, der Schneemann ist zwar der Ururenkel vom Schneemann Eimerhut aus dem DDR-Kinderfernsehen, doch einen eigenen Namen besitzt er noch nicht.




WER KANN UNS BEI DER NAMENSFINDUNG HELFEN?


die Besetzungskautsch --- Willi Scholz als Schneemann Eimerhut

Kommentare:

Nachtfalke hat gesagt…

Hallo Egbert,

über die Sonne kann man sich wirklich freuen. Auch bei uns ist sie seit gestern wieder am strahlend blauen Himmel. Schnee haben wir leider keinen.

Vielleicht wächst der Schneemann ja noch ;-)Ein Name fällt mir leider grade nicht ein, aber ich denke Du wirst schon einen finden.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die neue Woche.

Viele Grüße
Nachtfalke

Birgit hat gesagt…

Auch bei uns scheint endlich wieder die Sonne - juhu.
Ein Name fehlt noch? Vielleicht ganz einfach - Zitronenhütchen?
(angelehnt an den Eimerhut)
HG Birgit

Institut Ina Büschel hat gesagt…

mir geht es wie Birgit aus Hamburg, in Anlehnung an den Schneemann Eimerhut dachte ich gleich an Schneemann Zitronenhut oder was haltet ihr von sonnenzintroniger Strahlehut. :-D

Ina

Anonym hat gesagt…

Pittiplatsch und Freunde schauen wir uns hier gemeinsam auf DVD an.

Ganz toll der Schneemann. Eine gute neue Woche euch.

zeder hat gesagt…

Hallo Egbert,
wie wäre es mit Herrmann als Name für den Mann aus Schnee?
Meine S-Bahn kämpft sich grade durch 1cm Neuschnee.
Grüsse, uwe-jens

meinwald hat gesagt…

Mit Namen habe ich so meine Mühe.
Aber toll finde ich ihn, sehr originel!!!
Bei uns schneit es seit gestern auch, 20cm sind hier für die Strassenverhältnisse eine Katastrophe. Ich schlitter dann heute Abend auf Arbeit, in der Hoffnung, dass ich morgen früh auch wieder hoch komme ins Dorf :/
Liebe Grüsse nach Sachsen.

Egbert Büschel hat gesagt…

Hermann Zitronenhütchen, die Entscheidung ist mir nicht schwer gefallen. Vielen Dank an Birgit und Uwe-Jens.

@ Bea, habe ich es richtig herausgelesen, dass du stets abends in die Arbeit gehst und morgens zurück kommst?
Dann ist auch noch entscheidend, wie entscheidend ist euer Dorf bzw. die eure Gemeinde (natürlich nur in deutschen Kategorien gedacht). Fährt dort regelmäßig der Schneepflug entlang oder nur einmal am Tag. Im letzteren Falle brauchst du wohl ein Schneemobil, um sicher heimzukehren.

e.b.

malesawi hat gesagt…

Das ist doch mal ein ausgefallener Hut, etwas für den modebewußten Schneemann.
Liebe Grüße!