blog Titelgedanken

.
.
... mit mehr eigener Ruhe und großzügigerer Gelassenheit durch das ganze Jahr gehen.

meine Mitleser im Gras-Geflüster.blog

Samstag, 26. Januar 2013

Vorhang auf für den zweiten Akt im Winter 2013

 
 
 
 
wieder einmal eine Fotoidee von meiner Ina, entdeckt im Dresdner Zwinger
 
 
Heute bekommt der gewählte Titel "Vorhang auf" eine doppelte, eine zweifache Bedeutung zugeordnet. Einerseits begann in der vergangenen Nacht der Winter 2013 mit dem kältesten Tag seinen zweiten Akt. Andererseits erleben Ina und ich heute am Abend eine ganz besondere Art von "Vorhang auf".
Bis kurz vor dem Weihnachtsfest lebte unser Sohn Martin für ein halbes Jahr wieder daheim bei seinen Eltern. Wir genossen die Zeit so sehr und verwöhnten ihn nach Strich und Faden, wie man das in unseren Breiten sehr gerne nennt. In diesem halben Jahr drückte Martin wieder einmal die Schulbank, die der Bäckerfachschule in Dresden. Heute am Abend bekommt er von der Bäckerinnung sein Zeugnis feierlich überreicht, denn unser Martin ist im Dezember 2012 ein waschechter Bäckermeister geworden und deshalb feiern wir heute gemeinsam mit unserem Martin, drum:
 
"Vorhang auf"
 
und das nicht nur für die einmalige Bäcker-Hymne (unbedingt anklicken):
... die Nacht ist schwarz, der Morgen rot, geh und back dem Land das Brot.
 
 
 
In der Zeit seines Meisterstudienkurses erstellte die Akademie ihr Jahreprogramm 2013 in eigener Regie und illustrierte es ebenso eigenständig. Da lag es auf der Hand.......
 
 
 
 
...... von dem einen oder von dem anderen Meisterschüler des Kurses M44 schöne Fotos bei den praktischen Tätigkeiten anzufertigen. Auf diesem Wege gelangte Martin ins Jahresprogramm 2013 und seine Eltern, Großeltern, die Schwester und alle anderen freuen sich darüber so sehr.....


Martin Büschel als Meisterschüler des Meisterstudienkurses M44 mit der Konditorenmeisterin Frau Christine Giersch,
Fachlehrerin an der Sächsichen Bäckerfachschule Dresden-Helmsdorf e.V.
 

Kommentare:

Wienermädel + Co hat gesagt…

Da dürfen wir Martin und den mit recht stolzen Eltern herzlich gratulieren!
Nun wissen wir, wohn wir uns mit Fachfragen wenden dürfen :-)
Schönes Feiern und liebe Grüsse aus Wien

Egbert Büschel hat gesagt…

Wir danken euch beiden für die Glückwünsche sehr und wenn es Fragen gibt, reichen wir sie sehr gerne weiter.

auch euch ein ganz tolles Winterwochenende,
egbert

Smilla hat gesagt…

♥-liche Gratulation! und ganz viel Spass euch allen heute Abend!!
Hunger habe ich ja eigentlich überhaupt nicht, aaaaaaaber ich werde nun gleich einen Zopfteig für's Sonntagsz'morgä einkneten.... was so eine gluschtige Bilderserie alles auslösen kann!
♥-liche Grüsse et bbbbb

Nachtfalke hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch dem neuen Bäckermeister und seinen Eltern, die mit Recht stolz auf ihren Sohn sein können.
Ich wünsche Euerm Sohn weiterhin viel Erfolg.

Viele Grüße
Nachtfalke

malesawi hat gesagt…

Glückwunsch an euren Martin!
Ich habe auch 2 Bäcker in der Familie. Meine Tochter ist Bäckerin, arbeitet aber nicht mehr in diesem Beruf, da sie in der Backstube ihren Mann kennengelernt hat. 2 Bäckerarbeitszeiten und ein kleines Kind, das lässt sich leider nicht vereinbaren. Den Link für die Bäckerhymne schicke ich sofort zu den Beiden.
Liebe Grüße!

Gerlinde hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten auch von mir und ganz besonders viel Glück für den weiteren Weg eures tüchtigen Sohnes.
Liebe Grüße
Gerlinde