blog Titelgedanken

.
.
... mit mehr eigener Ruhe und großzügigerer Gelassenheit durch das ganze Jahr gehen.

meine Mitleser im Gras-Geflüster.blog

Montag, 13. Mai 2013

Fotografieren ist wie mit Licht zeichnen

 
..... und Ina zeichnete am Sonntag mit der Kamera und dem vorhandenen Licht diese Komposition der verschiedenen (Foto)Ebenen, fast schon ein Aquarell. Leider muss das Bild so ganz ohne eine Biene auskommen.
 
Foto Ina, Staunen in ihrer Akelei-Zucht
 
"Wenn im Mai die Bienen schwärmen,
sollte man vor Freude lärmen."
Bauernregel                                                


Kommentare:

Lebenszeit hat gesagt…

Ich liebe Akeleien !!
Bilder die mit Licht gemalt sind, sind zauberhaft. Liebe Grüße auch an Ina.
Rita

Irmi hat gesagt…

Egbert, wirklich ein tolles "Gemälde".
Ja leider - die Bienen fehlen wohl überall.
Einen schönen Abend wünscht dir
Irmi