blog Titelgedanken

.
.
... mit mehr eigener Ruhe und großzügigerer Gelassenheit durch das ganze Jahr gehen.

meine Mitleser im Gras-Geflüster.blog

Dienstag, 24. Dezember 2013

24. Dezember, heute öffnen wir das letzte Fensterchen


Noch so ein Pst! Was will mir der Weihnachtsmann mit seinem Blick auf das 24. Fenster des Weihnachtskalenders sagen? Nun ist es soweit. Endlich. Die Bescherung stellt einen Höhepunkt jedes Weihnachtsfestes in unseren Breiten dar. Durch die Bescherung endet mitunter auch ein gewisser Leistungsdruck in den Familien.

Nun geben wir uns den schönen Dingen des Lebens hin und genießen miteinander die einzigartige Zeit.

Weihnachten 2013


Weihnachten 2012
Weihnachten 2010
Weihnachten 2009
Weihnachten 2008


Weihnacht
Hans Brüggemann, 1480-1540

Wenn in des Jahres Lauf, dem allzeit gleichen,
auf leisen Schwingen sich die Christnacht naht,
wenn Erd' und Himmel sich die Hände reichen,
dann schau'n wir dich, du größte Liebestat.


Du Heiland Jesus, kamst aus lichten Höhen,
wie unser Bruder tratst Du bei uns ein,
wir haben deine Herrlichkeit gesehen,
und deinen Wandel, fleckenlos und rein.


Verlorne Kinder knien an deiner Krippe,
von jener ersten Weihnacht an bis heut,
es klingt von armer Sünder Herz und Lippe
ein jubelnd "Halleluja!" weit und breit.

Tritt ein, du Spender aller Seligkeiten
in unser Herz und Haus, in Volk und Land,
hilf, dass wir glaubend Dir den Weg bereiten,
und mit Dir wandern liebend Hand in Hand.


Gib, dass wir hoffend in die Ferne blicken,
auf Dich allein, dem wir zu eigen ganz:
kein irdisch Ding soll uns das Ziel verrücken,
bis wir Dich schaun in deines Reiches Glanz.




Nun wünschen wir euch allen eine besinnliche Weihnachtszeit.


Kommentare:

moni hat gesagt…

Lieber Egbert,
mit viel Freude bin ich mit dir und deinen wunderschönen Bildern durch die Adventszeit gegangen.

Jetzt ist es soweit, Hl.Abend ist da und ich wünsche Dir und Deinen Lieben frohe Feiertage,
♥lichst moni

ELFI hat gesagt…

so ein rentier ist das schönste weihnachtsgeschenk...:)))
eine frohe zeit!

Christa J. hat gesagt…

Oh, das ist der bezauberndste kleine Weihnachtselch, der mir in diesem Jahr begegnet ist. Ein so schönes Foto von eurer kleine Lotte und wartet mal heute Abend die strahlenden Augen ab.

Lieber Egbert, ich möchte mich bei dir ganz herzlich für den wundervollen Adventskalender bedanken, den du mit viel Liebe zu kleinen und großen Details gestaltet hast. Es hat mir viel Freude gemacht, jeden Tag ein Fensterchen hier zu öffnen, deine wundervollen großen Figuren bestaunen zu können, die ich ja selbst so noch nie gesehen habe.

Habt alle zusammen auf Rügen ein wundervolles Weihnachtsfest und schöne Stunden miteinander.

Wir wollen auch gleich los, die Schweinelende ist angebrachten, sie kommt mit uns und dann wird nur noch gemeinsam relaxed und Weihnachten begangen.

Alles Liebe für euch und herzliche Grüße
Christa

Lemmie hat gesagt…

Frohe Weihnacht Dir und Deiner Familie
Lemmie

HANS-PETER ZÜRCHER hat gesagt…

FROHE WEIHNACHTEN lieber Ebert, vielen Dank für Deine wunderbaren Fotografien und Wünsche...

Grüsse aus der Schweiz, Hans-Peter

Roswitha hat gesagt…

Lieber Egbert,
frohe Weihnachten wünsche ich dir und deiner Familie. Herzlichen Dank für deine lieben Wünsche. Sehr süß euer Weihnachts-Enkel-Spätzchen-Elchi.
Mir ist noch nicht wieder nach Blog-schreiben. Die Inspiration und ein wenig Zeit fehlt/e. Mir geht es gut, aber ich bin jetzt schlaff, vor allem seelisch. Im Moment ist die "Innenpolitik" einfach wichtiger ;-)
Sei herzlich gegrüßt. Roswitha

Nula hat gesagt…

Lieber Egbert,

frohe Weihnachten, dir und Deiner Familie.

Vielen Dank für deine lieben Grüße.
Ich schmiere mich brav ein.
Ich bin immer noch ziemlich lädiert.
Söhnlein Zwei nennt mich liebevoll: Rippchen oder Rippi.

Liebe Grüße
Nula

Gert Jan Hermus hat gesagt…

Sorry for being a littel late with my comment. I hope that you had a wonderful Christmas. I love the portrait of the little child :-)

I wish you a great weekend! ;-)
dzjiedzjee.blogspot.com