blog Titelgedanken

.
.
... mit mehr eigener Ruhe und großzügigerer Gelassenheit durch das ganze Jahr gehen.

meine Mitleser im Gras-Geflüster.blog

Dienstag, 25. Februar 2014

Frühlingsgefühle, auch 2014 wieder



Hand aufs Herz (auch wenn dieses schwarz auf weiß und katzig erscheint), 
der Frühling ist überall spürbar....



..... so bei Hahn und Henne, als auch bei Hans und Hanne,



.... oder stehen euch die Haare zu Kopf, wenn ihr von diesen Frühlingsgefühlen lest?



.... vielleicht seid ihr auch ganz aus dem Häuschen,



.... dass der Winter 2013/14 lediglich kleinere Schäden hinterlassen hat.



..... spätestens jetzt ist es an der Zeit, für ein, zwei oder drei Küsschen.

  

Was diesem Schneemann nicht zur Freude gereicht, ist für uns alle ein Hoffnungsschimmer, ein sonniger,
drum singen wir, vielleicht auch gemeinsam ....



1. 

Winter, ade!
Scheiden tut weh.
Aber dein Scheiden macht,
dass jetzt mein Herze lacht.
Winter, ade!
Scheiden tut weh.


2. 

Winter, ade!
Scheiden tut weh.
gerne vergess´ ich dein;
kannst immer ferne sein.
Winter, ade!
Scheiden tut weh.


3. 

Winter, ade!
Scheiden tut weh.
Gehst du nicht bald nach Haus,
lacht dich der Kuckuck aus.
Winter, ade!
Scheiden tut weh.

Kommentare:

zabor hat gesagt…

Was für schöne Fotos zum Thema. Einfach toll. Besonder bei den Bäumen kam ein breites grinsen ind Gesicht.

Waldameise hat gesagt…

Welch schöner Eintrag, lieber Egbert. Am lustigsten und bezeichnendsten finde ich den armen Schneemannrest.

Ein herzlicher Gruß zu dir
von der Waldameise

Birgit hat gesagt…

Lieber Egbert, auch bei uns ist schönstes Fruehlingswetter, hab gestern viele Stunden die Sonne genossen. Einfach nur schön, die Vögel zwitschern und die Krokusse blühen. :-) Euch noch eine schöne Woche
Birgit

Anette Ulbricht hat gesagt…

Toll, wie du das Thema Frühling aufgreifst.
Bei deinem Post bekommt man auf jeden Fall Frühlingsgefühle.
Besonders witzig finde ich die Bäume. Man sollte ihnen nacheifern.
LG Anette

N.K. hat gesagt…

Ich werde den Bild mit der Hühner ausdrücken und einrahmen. Es wird meine Osterdeko für 2014. Keine kommerzielle Nutzung.

Christa J. hat gesagt…

Was soll ich sagen, lieber Egbert, das ist ein ganz zauberhafter post von dir. Deine Bildbeschreibungen, mit denen du den Winter verabschiedest, den Frühling erwachen lässt, sind in Kombination mit den herrlichen Fotos einfach ein Genuss.:-)

Hab vielen Dank für diesen wundervollen post. :-)

Liebe Grüße
Christa

Uschi M. hat gesagt…

Eeeeeegbert -

diese Lied habe ich immer mit meiner Oma gesungen!!!!!!!

Frühlingsgefühle...., unglaublich, wie die Vögelchen schon zwitschern, ich liebe dieses Erwachen!!!

Ich danke Dir für die wunderschönen Aufnahmen und sende liebe Grüße aus dem Rheinland

Uschi
so what hutliebhaberin

Uschi M. hat gesagt…

DieseS

Uschi.......

balamgo hat gesagt…

Magníficas fotografías!
Muy bonitos los detalles.
Abrazos.