blog Titelgedanken

.
.
... mit mehr eigener Ruhe und großzügigerer Gelassenheit durch das ganze Jahr gehen.

meine Mitleser im Gras-Geflüster.blog

Mittwoch, 24. September 2014

S/W - einzig und allein um sich der Struktur hingeben zu können



Farblosigkeit, wild geschwungen



Herbstfrüchte, ungenießbare



ein Holzherz an den Herbst verlieren



Kommentare:

Rostrose hat gesagt…

Klasse Aufnahmen, lieber Egbert,
und dass du ein Holzherz an den Herbst verlierst, das ist pure Poesie!
Hab noch einen schönen Abend!
Herzliche Grüße von der Traude

zabor hat gesagt…

Der herzliche Baumstamm ist ja schön, ich wünsche ihm noch mindestens 20Jaahre auf Erden.

Lemmie hat gesagt…

Lieber Egbert!
Ein spannendes Erlebnis ist diese s/w-Fotografie. Da kommen die Konturen sehr klar und scharf heraus.
Lieben Gruß
Lemmie

ELFI hat gesagt…

herz, schmerz und dies und das...