blog Titelgedanken

.
.
... mit mehr eigener Ruhe und großzügigerer Gelassenheit durch das ganze Jahr gehen.

meine Mitleser im Gras-Geflüster.blog

Donnerstag, 14. März 2013

Eier anmalen ist kinderleicht



Das Schöne am Ostereiermarkt in Bautzen ist, dass jedermann nach Herzenslust die Inspiration der 38 sorbischen Eiergestalter aufnehmen kann und sogleich mit dem Entwurf, der Gestaltung und dem Verpacken der eigenen Kreationen beginnen darf. Die ganz Kleinen, die etwas Größeren und die recht Großen beweisen es jedes Jahr, Eier anmalen ist kinderleicht.


fotografiert in Bautzen, der Hauptstadt der Ostereier (Ausstellung sorbischer Ostereier)


 
 









".... Mama, hättest du gedacht, dass ich so schön ausschneiden kann?"




Nicht ganz die original sorbische Tracht, das ist auch egal, was zählt ist der Eifer mit dem die Beiden dabei sind.

 

Kommentare:

Irmi hat gesagt…

Wunderschöne Schnappschüsse.
Alle sind mit Eifer bei der Sache, ganz egal ob Groß oder Klein.
Abendgrüße schickt dir
Irmi

Nachtfalke hat gesagt…

Finde ich ganz toll dass man sich so daran beteiligen kann. Scheint ja allen riesigen Spass zu machen.

Viele Grüße
Nachtfalke

Gerlinde hat gesagt…

Gut 25 Jahre ist es her, dass ich mit meinen Kindern Ostereier bemalt habe. Schade eigentlich, denn es hat immer Spaß gemacht. Seit ich hier in GW bin, haben wir die Eier nicht einmal mehr selbst gefärbt, sondern fertig gekauft.
Das ändert sich jetzt aber, denn durch deine Beiträge bin ich wieder auf den Gusto gekommen und habe gestern schon einmal Eierfarben gekauft. Es wird also zumindest wieder selbst gefärbte Eier bei uns geben - für mehr wird vermutlich die Zeit nicht reichen, aber schau ma mal.

Tanya Breese hat gesagt…

fun! you color eggs much different than we do over here. love the paint pots!

Neumi hat gesagt…

Wo ihr überall unterwegs seid, ist schon toll. Ich arbeite zwar in der Nähe von Bautzen, aber wenn wir nicht gerade Verwandte besuchen oder ich zum Zahnarzt muss, kommen wir auch nicht so viel in die Stadt. Nächste Woche ist schon Ostern, bis dann liebe Grüße an Euch Großeltern,
Ulrike

Neumi hat gesagt…

Ja klar, daran hab eich nicht gedacht, ich zeige auch manchmal alte Bilder.
Und Ostern ist ja erstin zwei Wochen. Ich habe heut einen Tag frei genommen, auf Arbeit passiert ja nichts, zu viel Schnee und unser enkel ist heut da, immerhin liegt bei uns noch 30 - 50 cm alter und neuer Schnee und gerade erst sah ich noch Schneeflocken vom Himmel fallen. Wir müssen eben warten, eine eine Woche wird noch ins Land gehen.
Seid lieb gegrüßt und wein schönes Wochenende,Ulrike