blog Titelgedanken

.
.
... mit mehr eigener Ruhe und großzügigerer Gelassenheit durch das ganze Jahr gehen.

meine Mitleser im Gras-Geflüster.blog

Donnerstag, 7. März 2013

Frühlingsahnung




 
 
Frühlingsahnung
Rosa Wölkchen überm Wald
wissen noch vom Abendrot dahinter -
überwunden ist der Winter,
Frühling kommt nun bald.

Unterm Monde silberweiß,
zwischen Wipfeln schwarz und kraus
flügelt eine Fledermaus
ihren ersten Kreis...
Rose Wölkchen überm Wald
wissen noch vom Abendrot dahinter -
überwunden ist der Winter,
Frühling kommt nun bald.
Christian Morgenstern
 


schnell hinschauen bevor der große Schnee am Wochenende wiederkommt und alles begräbt.

 
 


Kommentare:

chrissi hat gesagt…

Ein schönes Gedicht mit sehr schönen Fotos. Ich freue mich auch schon wahnsinnig auf den Frühling. Ein wenig Farbe zeigt uns der Garten ja schon. "Frühling ick hör dir trapsen". ;o) freu

Kathrin Müller hat gesagt…

Danke für den schönen MORGENSTERN !

Kathrin

schöngeist for two hat gesagt…

wunderschön das Gedicht und diese schönen Schneeglöckchen!
Ja, der Schnee soll auch bei uns kommen... dann hoffe ich dass es ende vom Winter ist!

Lieben Gruss Elke

malesawi hat gesagt…

Schöne Bilder und Verse. Ich hoffe, bei uns kommt kein Schnee an aber Regen ist auch doof.
Liebe Grüße!

Smilla hat gesagt…

Also zwei Sorten Schneeglöcklein hast du schon... wieviele waren es nun schon wieder? 140 oder ?
Deine Fotos sind soooo hübsch und bringen das Klingeln voll rüber ;)
Liebe grüsse in euren frühlingsabend
bbbbbrigitte

Robert Geiss hat gesagt…

Welch herrlich helle Flecken im Herbstlaub vom letzten Jahr.

Die Welt der Pflanzen entdeckt, läßt sich mich kaum noch los und bereitet so viel Freude beim Fotografieren.

Auch wenn ich dabei immer wieder meine Hände ansehen muss und feststelle das die Zeit vergeht und ich sie nicht aufhalten kann. Einen guten Freitag euch.

Valentina Dragan hat gesagt…

These are beautiful! Wonderfully colourful and amazing photos !

I will have to come back to see more.