blog Titelgedanken

.
.
... mit mehr eigener Ruhe und großzügigerer Gelassenheit durch das ganze Jahr gehen.

meine Mitleser im Gras-Geflüster.blog

Samstag, 9. März 2013

Schluß mit dieser HerumEierEi



Genau, schluß jetzt mit dieser HerumEierEi, es beginnt die Hinwendung zum Frühling und zu all seinen Frühlings- und Frühjahrsboten. Dazu zähle ich jeden einzelnen Sonnenstrahl, die gesamte Farbpalette der vorhandenen Frühjahrsblüher, jede grüne Spitze und jeden grünen Halm, jedes Detail, dass den Frühling ahnen lässt oder zu einem gelungenen Frühjahr gehört.
Zu Ostern zeigt sich das frühe Jahr noch jung und fast unberührt. Fast so unberührt wie ein frisch gelegtes Ei. Nun mag ich nicht über ungelegte Eier referieren, sondern mit diesen oval-runden Dingern aus dünem Kalk für echte Frühlingsgefühle werben.....

Ostern 2013





PS:
Die bei mir bis zum Ostersonntag und ab heute täglich folgenden Beiträge, habe ich in dieser Art oder so ähnlich schon einmal in meinem früheren blog veröffentlicht. Es sind die am Meisten angeklickten Beiträge gewesen und ich fände es schade, wenn sie nicht mehr gefunden werden könnten. Viel Freude mit einer der schönsten, runden Sachen der Welt......

 

Kommentare:

Robert Geiss hat gesagt…

Hier sind die meistens rot und werden aneinander "gehauen", um zu sehen, wessen Ei heile bleibt.

Bin mal gespannt was die Osterzeit so alles bereit hält. Einen guten Sonntag euch.

Smilla hat gesagt…

Ich freu mich schon auf das wiederkehrende vorösterliche Einstimmen!
Liebe Grüsse in euren SONNtag
♥-lich brigitte

schöngeist for two hat gesagt…

bei mir gibt es nichts an Ostern eher was zum essen aber deko nichts weil ich alles eingepackt habe schon!
Dafür schaue ich bei dir und den anderen Blogs gerne an udn diese wunderschöne Osterier sind ja der Hammer, da haste Recht das wäre zu Schade sie nicht nochmal zu zeigen!

Schönen Sonntag bei dem Winterkälte!
Lieben Gruss Elke

Birgit hat gesagt…

Lieber Egbert,
ich denke in der Lausitz gibt es die schönsten Ostereier - das ist eine wahre Kunst. Schön, dass wir alles noch mal zu sehen bekommen und uns so langsam auf Ostern einstellen können.
Bei uns gab es seit gestern über 10 cm Neuschnee und heute soll noch einiges hinzukommen - das gefällt mir! Endlich der ersehnte Winter! Bis Ostern ist ja eh alles wieder weg. Habe hier auch schon die ersten Frühjahrsblüher wie Schneeglöckchen und Krokusse entdeckt - die schlafen nun erst noch mal 'ne Runde ;-)
Herzliche Grüße
Birgit

Kathrin Müller hat gesagt…

Ich bewundere diese wundervoll gestalteten Ostereier!

Auch in unseren Osternestern werden viele bunte Eier liegen, aber so künstlerisch gestaltet sind sie nicht.
Wäre ja auch schade, solch ein Kunstwerk zu zerstören.

Momentan erinnert hier bei uns nicht an den kommenden Frühling, über Nacht ist der Winter zurück gekehrt :-(

Herzlichst
Kathrin

Irmi hat gesagt…

Diese Eier sind wunderschön.
Ich mag die Vorösterliche Zeit besonders gern.
Einen schönen Abend wünscht
Irmi

Uwe-Jens Zeder hat gesagt…

Ja, ich erinnere mich an deine Osterposts und bin immer noch beeindruckt von diesen Kunstwerken.
Bei dem Schnee heute kann man sich gar nicht vorstellen dass bald Ostern ist.
Danke für dein wertschätzendes Vorbeischauen auf meinen Seiten.
Bis bald, Uwe-Jens