blog Titelgedanken

.
.
... mit mehr eigener Ruhe und großzügigerer Gelassenheit durch das ganze Jahr gehen.

meine Mitleser im Gras-Geflüster.blog

Dienstag, 16. April 2013

also WEITER SO, lieber Frühling.....



malesawi aus Berlin schrieb mir am Montag den folgenden Frühlingskommentar:
"Gestern Sonnenschein satt, heute durchwachsen, aber angenehme Temperaturen. Langsam erwacht auch die Natur, also WEITER so, lieber Frühling"

Mit den ersten, richtigen Frühlingstagen scheint der Frühling 2013 nachholen zu wollen, was er bisher nicht vollbringen konnte. Die warmen Temperaturen  lassen in den nächsten Wochen noch unzählige solcher roten Farbtupfer sprießen.

der Frühling 2012 mit roten Tulpen in der Oberlausitz (Särka)
 
der Frühling 2012mit roten Tulpen in der Oberlausitz (Särka),
noch nach 20 Jahren sind die Spuren eines Zuchtfeldes für Tulpen aus den DDR Zeiten zu erkennen
 
Frühlingslied (Hoffmann von Fallersleben)

Nun säuseln linde
aus Westen die Winde.
Schon rieseln die Quellen 
ins Thal hernieder.
Die Knospen schwellen.

 Der Vögel Lieder
erschallen wieder.
Schneeglöckchen läuten fern und nah:
Der Frühling ist da, der Frühling ist da!
 
O seht, wie der Frühling schaltet und waltet,
und neues Leben enthüllt und entfaltet, 
und schönes Leben ersinnt und gestaltet! 
 
Mit Duft und Farben erquickt und belebt,
mit Sang und Klang entzückt und erhebt,
und segnend über Allem schwebt!
 
Nun lasst uns nicht länger bleiben zu Haus!
Wir wollen hinaus, ins Freie hinaus!


überwiegend rosa und weiß, die Dresdner Frühlingsfarben 2012
 

Kommentare:

Irmi hat gesagt…

Ja, es kann noch einige Zeit so bleiben. Es ist so schön, endlich wieder ohne Wintermantel und Mütze rausgehen zu können.
Danke für das nette Gedicht.
Deine Fotos sind Frühling pur.
Herzliche Abendgrüße schickt
Irmi

Gert Jan Hermus hat gesagt…

Wow! What a beautiful summer colours already! Great shots Egbert!

Sincerest greetings from the Netherlands,
DzjieDzjee

Die Waldfee hat gesagt…

eine schöne Farbenfrohe Post.
Klatschmohn und satte saftig grüne Wiesen ... wie sehr haben wir dies bei dem langen Winter vermisst.
Tolle Fotos.

Liebe Grüße, Moni

Robert Geiss hat gesagt…

Traumhaft.

Habe heute erste Rosen gesucht. Und gefunden. Ja, tut gut sowas zu fotografieren. Morgen 'ne Menge Streiks.

Eine tolle Woche euch.

Uwe-Jens Zeder hat gesagt…

Die ersten Erdkröten haben schon ihr Winterquartier verlassen, die Vögel singen Lieder und bauen Nester, Frühlingsgefühle überall.
Bis bald, Uwe-Jens

malesawi hat gesagt…

Nun lasst uns nicht länger bleiben zu Haus!
Wir wollen hinaus, ins Freie hinaus!
MACHEN WIR! Und hoffentlich können wir auch bald dieses Jahr solch schöne Bilder machen.
Liebe Grüße!

Christa J. hat gesagt…

Und wo bleiben jetzt die Bilder von 2013? *g*
Dauert wohl noch ein wenig bei euch oder?

Auf jeden Fall blühte es 2012 ganz toll! :-)

Liebe Grüße
Christa