blog Titelgedanken

.
.
... mit mehr eigener Ruhe und großzügigerer Gelassenheit durch das ganze Jahr gehen.

meine Mitleser im Gras-Geflüster.blog

Samstag, 17. November 2012

barfuß über die Wiese laufen


Barfuß über die Wiese laufen gehört zu unseren Ritualen an fast jedem Morgen des Landlustwochenendes in der wärmeren Jahreszeit. Selbst für ganz hartnäckige Anhänger der fußbezogenen Freikörperkultur und der gesundheitsbewußten Anwendungen nach KNEIPP ist nun eine Grenze erreicht. Heute sollen in der Nacht mindestens 6 Grad minus geherrscht haben. Der Nebel des Abends zeigt sich in den ersten Sonnenstrahlen des Morgens als kühl, überzuckerter Hauch des nahenden Winters. Was für Rosenkohl und Grünkohl ein MUSS darstellt, ist für die eigene Nasenspitze, die Ohren und die Finger schon eine kleine Herausforderung. Aus diesem Grunde geht es nun mit dicken Socken und festen Schuhen an den Füßen hinein in die warme Stube. Euch allen ein schönes Wochenende.


Raureif auf unserer Wiese

"Raubtierfütterung", mit Eiskristallen gestopfte Löwenmäuler

Kommentare:

Smilla hat gesagt…

Ja den Löwenmäulchen ist der Appetit wohl auch vergangen. Das mit dem Kneippen tönt einfach sehr gesund... aber Verlockungen sehen bei mir anders aus!!
Wünsche euch auch ganz viel Landlust!!
Wir werden heute Nachmittag auch etwas bläulich machen.... morgen soll das Wetter bescheinen sein und so holen wir den SONNtag einfach vor!!
♥-liche Grüsse in den kälteren Nordosten!
bbbbrigitte

Robert Geiss hat gesagt…

Was für eine Freude diese Bilder. Danke.

Egbert Büschel hat gesagt…

Liebe Susanne, wieder einmal entdecken wir deine Spuren in Land des Grasgeflüsters. Darüber freuen wir uns sehr. Wir hoffen, es geht dir nach der Rückkehr von den Weinbergen ins Alltagsleben im hektischen Deutschland gut.

Mit besten Grüßen von uns beiden,
egbert

Zaunwinde hat gesagt…

Oh Egbert, so kalt wars bei euch schon.
Die Blumen sehen mit der Eisschicht so hübsch aus.. fast könnte man meinen sie wären aus Marzipan und Zucker.
Bei Minusgraden noch über die Wiese laufen, das ist was für ganz Mutige...z.B. für die Leute, die sogar im Winter ins Wasser gehen. Brrr....ne!
Herzlichst Zaunwinde