blog Titelgedanken

.
.
... mit mehr eigener Ruhe und großzügigerer Gelassenheit durch das ganze Jahr gehen.

meine Mitleser im Gras-Geflüster.blog

Freitag, 16. November 2012

Herbstzeit ist Halali Zeit


In dem saftigen Novembergrün erscheinen die beiden Rehe schon fast grau. Damit entsteht der Eindruck,
beide Tiere könnten mit Photoshop in die Bildmitte gewandert sein. Doch der Eindruck täuscht nur 
und sie ließen sich überhaupt nicht von uns stören.
Smilla erlebte die Tiere und Jäger am Wochenende, wir ein paar Tage später. Auch wenn der Spiegel noch so schön weiß leuchtet, mir gefallen die Rehrücken viel besser. ;-)

Kommentare:

Smilla hat gesagt…

Ich glaube die beiden stehen nicht in unmittelbarer Rehrûckenraubgefahr!!!
Wûnsche euch einen heiteren Novembersonnenfreitag!!
♥-liche Grüsse Brigitte

Zaunwinde hat gesagt…

Was für ein üppiges Grün, Egbert...
Das ist ja nicht so angenehm, wenn Kugeln um die Ohren pfeifen...aber die Rehe scheinen nichts zu befürchten.
Herzliche Grüße von Zaunwinde

Birgit hat gesagt…

Da hattest Du wohl starken Gegenwind?! Rehrücken - mmh, da fällt mir auch gleich was schönes ein... Tolle Fotos und schöne Farben - um die Zeit. Hast Du den Maler gespielt und den Wagen im Header-Bild passend zur Umgebung angemalt? ;-) (gut entdeckt)
Ein schönes Wochenende für Euch
Birgit

Nachtfalke hat gesagt…

Sehr schöne und gelungene Fotos. Rehrücken gefallen mir am besten wenn ich sie auf einem Teller vor mir stehen habe ;-)

Schönes Wochenende,
viele Grüße
Nachtfalke

Egbert Büschel hat gesagt…

....mhm, es gibt noch mehr Freunde des zarten Wildfleisches mit Breiselbeeren. Nun ja, die Festzeit rückt auch immer näher.

;-)

egbert

Wienermädel + Co hat gesagt…

wir machen mit beim "Schüsseltrieb" (so heißt das doch in der Jägersprache, oder?)

Schönes Wochenende