blog Titelgedanken

.
.
... mit mehr eigener Ruhe und großzügigerer Gelassenheit durch das ganze Jahr gehen.

meine Mitleser im Gras-Geflüster.blog

Sonntag, 16. Dezember 2012

Weihnachtsimpressionen


Weihnachten ist das Fest der Emotionen. Es werden Erinnerungen an die Kindheit wach, an gelebte Bräuche aus dieser Zeit und Geschichten, selbst erlebte und auch gehörte. Dabei schleicht  sich etwas in unser Herz, das sich Weihnachtszauber nennt. Diesem Zauber kann sich kaum jemand entziehen, falls es einem gelingt, sich vom kommerziellen Rummel zu lösen. Bleibt da noch Zeit übrig, nach innen zu schauen und zu reflektieren?

Weihnachtsmarkt
Der 587. Dresdner Striezelmarkt 2012, Fußgänger zwischen den Verkaufsständen

Weihnachtsbaum
Der 587. Dresdner Striezelmarkt 2012, der Weihnachtsbaum

Weihnachtsrummel
Der 587. Dresdner Striezelmarkt 2012, ein Riesenrad wird zum Glücksrad

Weihnachtsunrast
Der 587. Dresdner Striezelmarkt 2012, Konsumtempel im Umfeld

Weihnachtsleuchten
Weihnachten 2012, Lichtermeer an der Centrum Galerie

Weihnachtsstraßen
Der 587. Dresdner Striezelmarkt 2012, Ampelpause am Rande des Weihnachtsmarktes

Kommentare:

Smilla hat gesagt…

Bin hell begeistert von diesen Fotos!! Ein Weihnachtstraum erster Güte!! Jetzt kredenze ich dem Bauern und seinem Kind noch einen wein und dann sieht es vielleicht bei uns auch so adventlich-traumhaft aus!
Wûnsche euch einen Abend ganz nach euren Träumen!
bbbbBrigitte

Robert Geiss hat gesagt…

Bild 2 und 3 ganz hervorragend gelungen ! Hier freut sich unser Sohn auf sein Piratenschiff und die schulfreie Zeit.
Von Mon.-Mit. sind hier noch eine Menge Streiks und dann hoffentlich erst einmal Ruhe.
Einen guten Wochenstart nach Deutschland.