blog Titelgedanken

.
.
... mit mehr eigener Ruhe und großzügigerer Gelassenheit durch das ganze Jahr gehen.

meine Mitleser im Gras-Geflüster.blog

Freitag, 14. Juni 2013

Schneefall im Juni oder sind das Hagelkörner?

 

Auf den Spuren der Schafskälte.....

Was wie eine weiche Decke aus Schneeflocken ausschaut, ist nichts weiter wie der Flaum von Pappeln. Jede weibliche Pappel produziert pro Jahr durchschnittlich ein Kilogramm Samenfasern. Dieser Pappelflaum findet, wie ich nachlesen konnte, sogar als Textilfaser seine Nutzung. Mit diesem weißen Flaum füllt man Bettdecken. Ob das eine besonders ökologische Variante ist, fand ich nicht heraus.
 
 
 
 
 
 


Kommentare:

zabor hat gesagt…

Die Pappel mit dem klassischen Raschelkonzert ist fazinierend.
Schön das Sie hier geehrt wird.
Ein schönes Wochenende

Eva hat gesagt…

ohh....man lernt nie aus :-)

Wir haben auch in der Nähe einen Ort wo am Parkplatz Pappeln stehen.Vor zwei Jahren war ich an einem Junitag genau zur richtigen Zeit dort. Es sah aus wie dichter Schneefall, der ganze Boden war weiß und die dort geparkten Autos erst :-)

Schönes Wochenende wünscht dir Eva

balamgo hat gesagt…

Bella captura!
Una planta entre algodones.
Un abrazo.

Christa J. hat gesagt…

Sie fliegen und fliegen und setzen sich überall hin, die kleinen Butzelchen und manch ein Heuschnupfengeplagter leidet unter ihnen.

Wenn alles weiß übersät ist, könnte man in der Tat glauben, Schnee wäre gefallen, wären da nicht die warmen Temperaturen. *g*

Schön, dass du der Pappel heute hier in deinem Blog einen post widmest, es sind nämlich sehr schöne Bäume. :-)

Liebe Grüße und hab noch einen schönen Freitagabend, komm beschwingt hinein ins Wochenende. :-)
Christa

Irmi hat gesagt…

Lieber Egbert,
bei uns stehen einige Pappeln in unmittelbarer Nähe. Jedes Jahr wieder ein erneuter Albtraum.
Einen schönen Tagesausklang wünscht dir
Irmi

Nachtfalke hat gesagt…

Es sieht wirklich sehr schön aus wenn der Flaum sich überall verteilt. Das er auch für Bettdecken genutzt wird war mir bisher nicht bekannt.

Schönes Wochenende wünscht Dir
Nachtfalke

malesawi hat gesagt…

In Decken lass ich mir die Teile gefallen, weil sie da eingesperrt sind aber in der freien Natur sind sie doch lästig- kriechen sogar in die Nase und verunstalten den Balkon.
Liebe Grüße!

Lebenszeit hat gesagt…

Hier stehen entlang der Erft auch jede Menge Pappeln und wir kennen diesen Sommerschnee.
LG Rita